Zum Inhalt springen

A5H Gütesiegel. Grünes Rundsiegel dass die Aufschrift A5H trägt und von einer stilisierten Österreich-Fahne geziert wird.

Wirkstoff

CYL AIRNERGY enthält A5H – eine patentierte Wirkstoff-Kombination von A-KGS (Alpha-Ketoglutarat) und 5HMF (5-Hydroxymethylfurfural). 5HMF ist im Trockenpflaumensaftkonzentrat enthalten.

Intrazellulärer Energiestoffwechsel

CYL hat sich die Erforschung des intrazellulären Energiestoffwechsels zur Aufgabe gemacht. Österreichische Wissenschaftler haben in Zusammenarbeit mit drei Universitäten (Professoren und Ärzte der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck) und acht Universitätsinstituten die patentierte Wirkstoff-Kombination A5H erforscht (*)

(*) u.a. „The Impact of Preoperative Micronutrient Supplementation in Lung Surgery“/Matzi V et al.: European Journal of Cardio-thoracic Surgery, 32 (2007), 776-782; „Effects of Antioxidant Supplementation on Exercise Performance in Acute Normobaric Hypoxia“/Mariacher C, Gatterer H, Greilberger J, et al.: International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism (2013), Nov 13.

Stimmen aus der Forschung

greilberger

„Unser Institut hat sich auf die Untersuchung von oxidativem Stress spezialisiert. Diesbezüglich wurden eigene Testmethoden entwickelt. Aufgrund der Überprüfung der Wirkstoff-Kombination Alpha-Ketoglutarsäure und Hydroxymethylfurfural konnte gezeigt werden, dass diese oxidativen Stress nicht nur senken, sondern dies auch zu einer Steigerung der Zellenergie (ATP) führt.“

ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat. Joachim Greilberger
Institut für Laborwissenschaften Dr. Greilberger GmbH

wintersteiger

„Aus diversen Studien kann abgeleitet werden, dass Alpha-Ketoglutarsäure und HMF vom Körper direkt oder in Form von Metaboliten aufgenommen werden und in der Folge ihre Wirkung entfalten.“

Univ.-Prof. Mag. pharm. Dr. Reinhold Wintersteiger
Universität Graz, Institut für Pharmazeutische Wissenschaften

burtscher

„Wir haben CYL AIRNERGY in zwei verblindeten und randomisierten Studien getestet. Dabei haben wir festgestellt, dass CYL AIRNERGY zur Verbesserung der Dauer-Leistungsfähigkeit führt.“

Univ.-Prof. Mag. DDr. Martin Burtscher
Universität Innsbruck, Institut für Sportwissenschaft